Küchen kaufen

Top 10 Küchen Bestseller Liste

Plane und dekoriere deine Küche! Küchen sind die arbeitsintensivsten Räume im Haushalt. In vielen modernen Haushalten sind sie so viel mehr als ein Ort zum Kochen und Putzen. Sie sind der Mittelpunkt des Hauses, in dem Menschen zusammenkommen, um zu essen, sich zu entspannen und Kontakte zu knüpfen.

Bei all diesen unterschiedlichen Aufgaben ist es wichtig, das richtige Küchendesign zu finden. Küchen müssen natürlich praktisch sein, aber mit einer ständig wachsenden Auswahl an Küchenschränken, Küchengeräten, Küchenarbeitsplatten und Küchenzubehör kann sie auch ein stilvoller Raum sein, der deine Persönlichkeit widerspiegelt. Hier findest du die Top 10 Einbauküchen und mit unserer Suche am Ende der Seite findest du noch viel mehr Küchen!

*Nicht das richtige Produkt zu gefunden? Dann gib es einfach nachfolgend ein.

So gestaltest du deine Traumküche

Menschen nutzen ihre Küche auf unterschiedliche Weise, abhängig von der Größe des Raums und ihrem individuellen Lebensstil. Es gibt jedoch einige grundlegende Richtlinien, die für jede Küchengestaltung gelten und die Grundlage für die Gestaltung der perfekten Küche bilden.

Beginne, indem deine Küche zum Kochen und Arbeiten (Zubereiten und Waschen von Speisen) in verschiedene Zonen unterteilst. Deine Kochzone umfasst einen Backofen, ein Kochfeld oder einen Herd, einen Dunstabzugshauben und eine Mikrowelle (falls vorhanden). Stelle sicher, dass sich dieser Bereich nicht auf dem Weg zu einer Tür befindet oder den Hauptweg durch den Raum blockiert. Der Umgang mit heißem Kochgeschirr, während die Leute versuchen, an dir vorbei zu laufen, ist eine Unfallquelle.

Du solltest auch genügend Platz neben dem Kochfeld lassen, um Pfannen abzustellen, einen Bereich für das Servieren von Geschirr zuweisen und sicherstellen, dass vor dem Ofen genügend Platz vorhanden ist, damit sich die Tür ungehindert öffnen kann – mindestens einen halben Meter ist ein Muss.

In der Arbeitszone befindet sich Ihr Kühlschrank mit Gefrierfach sowie Ihr Spülbecken, die Spülmaschine und der Küchenabfallbehälter. Diese sollten alle so nah wie möglich beieinander liegen, damit du Essensreste in den Behälter werfen, die Teller abspülen und dann stapeln kannst. Möglicherweise möchtest du deine Küchenschränke und Schubladen für die Aufbewahrung von Geschirr und Besteck in der Nähe aufstellen, um das Verstauen zu erleichtern.

Wenn du keinen separaten Hauswirtschaftsraum hast, musst du möglicherweise auch eine Waschzone für deine Waschmaschine und deinen Wäschetrockner berücksichtigen. Ein kombinierter Waschtrockner spart Platz und kann bei Nichtgebrauch hinter den Türen der Küchenzeile verstaut werden.

In einer offenen Küche benötigst du außerdem einen separaten Ess- und / oder Wohnbereich, der so weit wie möglich vom Arbeitsbereich entfernt ist, damit niemand beim Essen oder Entspannen in diesen Bereichen gestört wird. Eine Frühstücksbar ist eine clevere Art, ungezwungene Sitzgelegenheiten in einer kleinen Küche zu genießen.

So wählst du das richtige Küchenlayout

Das Küchenlayout, das du wählst, wird hauptsächlich vom Raum bestimmt. Eine U-förmige Küche ist eines der platzsparendsten Designs und eignet sich perfekt für kleine Küchen. Es bietet maximalen Speicherplatz und Arbeitsfläche auf kleinstem Raum. Stelle sicher, dass du Eckschränke mit Karussells einschließen, damit kein Millimeter Stauraum verschwendet wird.

Eine L-förmige Küche eignet sich gut für offene Küchen. Eine Reihe von Kücheneinheiten verläuft entlang einer Seite des „L“, während eine Reihe von niedrigen Einheiten entlang des hervorstehenden Teils des „L“ verläuft – eine einfache Möglichkeit, eine Barriere zwischen der Küchenvorbereitung und dem Essenbereich zu schaffen.

Pantryküchen sind die erste Wahl für Profiköche und angehende Amateure, da sie überaus effizient sind. Zwei Reihen von Kücheneinheiten verlaufen parallel zueinander, sodass alles leicht erreichbar ist. Dies ist möglicherweise nicht die beste Lösung für kleine Küchen, da zwischen den Geräteläufen ein Mindestabstand von 120 cm eingehalten werden muss, um einen sicheren Verkehrsfluss zu gewährleisten – 140 cm, wenn wahrscheinlich mehr als eine Person kocht.

Eine offenere Version der Pantryküche soll eine Reihe von Kücheneinheiten an einer Wand mit einer Kücheninsel gegenüber haben. Wie bei der L-förmigen Küche kann die Inseleinheit eine Trennung zwischen dem Arbeits- und dem Essbereich oder dem Wohnbereich bilden. Wenn es der Platz erlaubt, ist die arbeitsfreie Seite einer Kücheninsel ein großartiger Ort, um Barhocker oder offene Regale zur Aufbewahrung von Kochbüchern einzubauen.

Küchenblock, Einbauküche oder aber Planungsküche?

Eine Küche ist nicht gleich Küche. Es gibt diese in den verschiedensten Farben und Formen. Aber wo ist eigentlich der Unterschied? Kaufst du dir einen Küchenblock oder planst du deine Küche ganz individuell? Ein voll ausgestatteter Küchenblock hat den Vorteil, dass er schon mit den wichtigsten Elektrogeräten wie z. B. Herd, Kühlschrank oder Abzugshaube ausgestattet ist. Diese Art ist sehr beliebt bei jüngeren Kunden, die gerade ihre erste eigene Wohnung einrichten.

Sie sind meist sehr günstig und erleichtern die Arbeit ungemein, denn man kann sich die Suche nach den Elektrogeräten ersparen. Du kannst dir aber auch deine Geräte bei deinen Küchenzeilen ohne Elektrogeräte individuell extra dazu kaufen. Es gibt einige Möglichkeiten deine Küche zu gestalten wobei jede ihre individuellen Vorteile hat.

Die Planungsküche hat den Vorteil, dass du diese flexibel an dein Zuhause anpassen kannst. Wenn z. B. die Anschlüsse für  deine Einbauspüle, Spülmaschine oder deinen Herd vielleicht ungünstig gelegen sind oder du nur über einen begrenzten Platz für deine Standard Einbauküche verfügst, dann solltest du definitiv einen Termin mit einem Küchenplaner vereinbaren.

Dieser kann dir bei all deinen Fragen und Problemen helfen, damit du keine bösen Überraschungen erlebst. Bitte denk daran, dass eine Einbauküche genau für deinen zur Verfügung stehenden Raum angepasst wird und somit meist nur in die jetzige Wohnung passt. Wenn du nur übergangsweise in diesem zu Hause bleiben möchtest, ist es empfehlenswert sich eine Mitnahmeküche zu kaufen und nicht etwa etwas Individuelles zu planen.

Wie gestaltet man seine Traumküche?
Küchen Einbauküchen

Letzte Aktualisierung am 30.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API /Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen sind in der Zwischenzeit möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.