Wohnzimmer Klimaanlage

Die Top 10 Bestseller zu Wohnzimmer Klimaanlagen

Die tragbare Klimaanlage gewinnt immer mehr an Boden und es ist leicht zu erkennen, warum. Für viele Menschen ist es eine bessere Alternative. Die Installation ist einfacher und erfordert kein schweres Heben. Diese freistehenden Geräte verfügen über Stützräder, mit denen du sie problemlos im Raum bewegen oder von einem Raum in einen anderen bringen kannst. Du musst lediglich einen Schlauch vom Gerät an eine Halterung anschließen, die in dein Fenster passt. Es ist eine einfache Möglichkeit, in jedem Raum kühle Luft zu bekommen. Hier siehst du die Top 10 Bestseller für mobile Klimaanlagen für dein Wohnzimmer. Am Ende der Seite kannst du die Suche benutzen, um viele weitere Angebote zu finden!

*Nicht das richtige Produkt zu gefunden? Dann gib es einfach nachfolgend ein.

Mobile Klimaanlage für dein Wohnzimmer kaufen

Im Sommer reichen wenige warme Tage aus, dass sich dein Haus oder Wohnung schnell aufheizt. Eine mobile Klimaanlage kann helfen, deine eigenen vier Wände auf eine schön erträgliche Temperatur herunterzukühlen. Wir stellen dir die Top 10 Bestseller Mobile Klimaanlagen für deine Wohnung vor.

Welche Klimageräte für die Wohnung nutzen?

Grundsätzlich gibt es bei Klimaanlagen verschiedene Modelle. Sogenannten Monoblöcke werden in der Wohnung mobil aufgestellt. Man schließt sie einfach über die Steckdose an. Splitgeräte hingegen bestehen aus zwei teilen, zum einem aus dem Innengerät, das im Zimmer fest verbaut ist und zum anderen aus dem Kompressor der an der Außenwand verbaut wird.

Wie lange sollte eine tragbare Klimaanlage halten?

Die Lebensdauer der Klimaanlage hängt vom Modell ab und davon, wie gut du sie pflegst. Wenn du ein Gerät von guter Qualität kaufst und es pflegst, sollte es eine Lebensdauer von bis zu fünf Jahren haben. Wie kann man ein hochwertiges Gerät erkennen? Das Außengehäuse sollte aus robustem Kunststoff bestehen, da dies den Kompressor isoliert und ihn leiser macht. Wenn du auf das Kunststoffgehäuse drückst und es bewegt sich, ist es wahrscheinlich zu dünn – was typisch für billigere Modelle ist.

Was kostet eine tragbare Klimaanlage?

Tragbare Klimaanlagen können zwischen 300 und 2000 Euro kosten. Die meisten dieser Klimaanlagen werden in derselben Fabrik hergestellt und sind für jedes Land nur mit einem anderen Etikett versehen. Es gibt verschiedene Arten von Modellen, die aus Asien eingeführt werden und die nur anders heißen. Hier solltest du immer gut die Daten vergleichen, da es auch günstigere Geräte mit der gleichen Ausstattung gibt. Bei größeren Räumen solltes du schon um die 1000 € ausgeben, um eine gute Kühlung zu erreichen!

Welche Art von Klimaanlage soll ich kaufen?

Wenn du online nach einer tragbaren Klimaanlage suchst, wirst du feststellen, dass es drei Haupttypen gibt: Abluftklimageräte, Split-Klimageräte und Verdunstungskühler. Das Gerät, an dem du wahrscheinlich interessiert sein wirst, ist der Abluft-Conditioner, das am häufigsten verwendete tragbare Modell. Während dieses Gerät einen Raum abkühlt, entstehen warme Abgase – weshalb es an einem Abluftrohr befestigt ist. Das Rohr muss aus einem Fenster herausgehen – vorzugsweise einem, das sich darüber schließt, um den Raum so dicht wie möglich zu halten. Ein Verdunstungsluftkühler ist technisch gesehen keine Klimaanlage, sondern ein „Lüfter“. Eine Split-Klimaanlage ist dagegen eine Festinstallation. Wenn du nach einer tragbaren Klimaanlage suchst, solltest du beide ignorieren.

So pflegst du deine tragbare Klimaanlage

Wenn Klimaanlagen einen Raum abkühlen, produzieren sie normalerweise Wasser, das in der Maschine in einem Gefäß gesammelt wird. Um die Langlebigkeit des Produkts zu gewährleisten, musst du dieses Gefäß alle paar Wochen leeren. Es ist auch wichtig, die Filter in einer tragbaren Klimaanlage zu reinigen. Die Filter nehmen einen Großteil der Mikrofasern und des Staubes auf und können sich im Inneren des Geräts festsetzen. Dadurch muss der Kompressor härter arbeiten, sodass die Maschine weniger effektiv kühlt. Um verstopften Filtern entgegenzuwirken, empfiehlt man, sie wöchentlich abzusaugen sowie die Grills auf der Rückseite des Geräts. Du solltest die Filter einmal im Monat mit lauwarmem Wasser und einem weichen Waschmittel waschen. Wenn sich das Wetter abkühlt und du bereit bist, die Klimaanlage in den Schrank unter der Treppe zu stellen, stelle sicher, dass du sie ordentlich einpackst. Dies verlängert die Lebensdauer der Maschine, sodass sie das nächste Mal betriebsbereit ist, wenn dein Zimmer in eine Sauna verwandelt wird.

Wohnzimmer Klimaanlage

Letzte Aktualisierung am 28.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API /Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen sind in der Zwischenzeit möglich.

One Response

  1. Hi,

    Zur Information ein objektiver Test zu Klimaanlagen! Ist leider nicht aus 2020.

    Die Stiftung Warentest ist eine der Institutionen, denen die Menschen am meisten vertrauen. Die Testberichte gelten als sehr objektiv und neutral, da die Stiftung Warentest nicht auf Werbetreibende, Sponsoren oder Geldgeber angewiesen ist. Die Prüfungen zeichnen sich dadurch aus, dass die Vor- und Nachteile der geprüften Produkte gleich behandelt und die Prüfkriterien ausführlich erläutert werden, sodass alle Bewertungen nachvollziehbar sind. Ein Klimagerätetest wurde in der Ausgabe 07/2014 des Stiftungsmagazins Test veröffentlicht. Getestet wurden 12 Klimageräte, davon drei Monoblockgeräte und neun Split-Klimageräte. Die Testergebnisse zeigen, dass geteilte Geräte Monoblöcken deutlich überlegen sind. In der Gesamtwertung landeten die Monoblock-Klimaanlagen auf den letzten drei Plätzen.

    Grüße

    Alfredo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.