Wintermarmelade selber machen und zu Weihnachten verschenken

Die Winterzeit ist eine Zeit der Gemütlichkeit, in der wir uns gerne mit unseren Lieben zuhause aufhalten und die Wärme unseres Heims genießen. Es ist auch die perfekte Zeit, um kreative Projekte in der Küche anzugehen. Eine großartige Idee ist es, Wintermarmelade selbst herzustellen und sie zu Weihnachten zu verschenken. In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie du mit einem köstlichen Rezept Wintermarmelade zubereiten kannst, die nicht nur deine eigenen Sinne verzaubert, sondern auch ein liebevolles Geschenk für Familie und Freunde darstellt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Pflaumen Wintermarmelade/ Weihnachtsmarmelade

Das Rezept zur Wintermarmelade

Wintermarmelade selber machen
Wintermarmelade selber machen

Für diese winterliche Köstlichkeit benötigen wir folgende Zutaten:

Pflaumen Wintermarmelade Zutaten
Pflaumen Wintermarmelade Zutaten

Nun, da wir die Zutaten bereit haben, lass uns mit der Zubereitung beginnen.

Schritt 1: Vorbereitung der Früchte

Beginne damit, den Kürbis zu schälen und in kleine Stücke zu schneiden. Anschließend entkerne die Pflaumen und schneide sie ebenfalls in kleine Stücke.

Schritt 2: Würzige Note hinzufügen

Nun ist es an der Zeit, deiner Wintermarmelade die typisch winterlichen Gewürze hinzuzufügen. Lege die Zimtstange, Nelken, Sternanis, Piment und Muskat in einen großen Topf. Schneide die Vanilleschote auf und kratze das Mark heraus. Gib sowohl das Mark als auch die Schote in den Topf.

Schritt 3: Dünsten und Pürieren

Jetzt kannst du die vorbereiteten Kürbisstücke in den Topf geben und alles zusammen mit etwas Apfelsaft dünsten. Das Ziel ist es, dass alles schön weich wird. Nachdem der Kürbis weich ist, füge die Pflaumen hinzu und dünste sie für einige Minuten mit.

Sobald die Früchte schön weich sind, entferne die Zimtstange und die Vanilleschote aus dem Topf. Verwende nun einen Zauberstab, um die Masse in der Pfanne zu pürieren, bis sie schön fein ist.

Schritt 4: Durch ein Sieb streichen

Um eine besonders glatte und sämige Konsistenz zu erreichen, streiche die Masse durch ein Sieb. Achte darauf, dass am Ende etwa 1 kg Fruchtmus übrig bleibt. Du kannst zu Beginn etwas mehr Früchte verwenden, um sicherzustellen, dass du die gewünschte Menge erhältst.

Schritt 5: Gelierzucker hinzufügen

Jetzt ist es an der Zeit, den Gelierzucker hinzuzufügen. Beachte die Anleitung auf der Verpackung und koche den Gelierzucker zusammen mit dem Fruchtmus in einem großen Topf.

Schritt 6: Abfüllen und Verschließen

Sobald deine Wintermarmelade die richtige Konsistenz erreicht hat, kannst du sie in sterile und heiße Gläser abfüllen. Verschließe die Gläser sofort und drehe sie auf den Kopf. Dadurch bildet sich ein Vakuum, das die Marmelade länger haltbar macht.

Die Freude des Schenkens

Wintermarmelade verschenken
Wintermarmelade verschenken

Selbstgemachte Marmelade ist ein wunderbares Geschenk zu Weihnachten. Sie zeigt, dass du dir Zeit genommen und Liebe in die Zubereitung gesteckt hast. Du kannst die Gläser hübsch dekorieren, vielleicht mit selbstgestalteten Etiketten und einer festlichen Schleife.

Das Schenken von Wintermarmelade ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, um deine kulinarischen Fähigkeiten zu präsentieren, sondern auch eine herzliche Geste, die Freude und Genuss in die Feiertage bringt. Du kannst sicher sein, dass deine Familie und Freunde deine selbstgemachte Wintermarmelade zu schätzen wissen werden.

Die Vielfalt der Geschmacksrichtungen

Das Beste an selbstgemachter Marmelade ist, dass du sie nach deinen Vorlieben gestalten kannst. Du kannst mit den Früchten und Gewürzen experimentieren, um deiner Marmelade eine ganz persönliche Note zu verleihen. Ob du dich für die Kombination von Kürbis und Pflaumen entscheidest oder andere winterliche Früchte verwendest, die Möglichkeiten sind endlos. Und das Beste daran ist, dass du während des Herstellungsprozesses den köstlichen Duft in deinem Zuhause genießen kannst.

Pflaumen Wintermarmelade selber machen und zu Weihnachten verschenken
Pflaumen Wintermarmelade selber machen und zu Weihnachten verschenken

Fazit

Die Herstellung von Wintermarmelade und das Verschenken zu Weihnachten sind wunderbare Möglichkeiten, die Freude und den Geschmack der Feiertage zu teilen. Deine selbstgemachte Marmelade wird nicht nur deine Lieben erfreuen, sondern auch eine besondere Note zu deiner festlichen Tischdekoration hinzufügen. Also, schnapp dir die Zutaten, folge unserem Rezept und tauche ein in die Welt der winterlichen Aromen. Frohe Weihnachten und guten Appetit!

Wie hat dir der Artikel gefallen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Letzte Aktualisierung am 22.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API /Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen sind in der Zwischenzeit möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert