DIY-Geschenk zu Ostern: Osterhasen-Kakao-Trinkschokolade in der Tüte selber machen

Hallo liebe DIY-Freunde! Heute möchte ich mit euch ein kreatives und köstliches DIY-Geschenk zu Ostern teilen: Osterhasen-Kakao-Trinkschokolade in der Tüte. Diese süßen kleinen Überraschungen sind nicht nur einfach herzustellen, sondern auch ein originelles und liebevolles Präsent für Familie und Freunde. Begleitet mich durch die Schritte, um dieses charmante Oster-Geschenk zu zaubern.

Hier ist auch ein Video, das euch Schritt für Schritt zeigt, wie ihr diese entzückenden Osterhasen-Kakao-Tüten herstellen könnt:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
DIY Geschenk zu Ostern – Osterhasen-Kakao Trinkschokolade in der Tüte selber machen
Präsentkorb 'Ostern' - der Geschenkkorb für Ostern
7 Bewertungen

Geschenke Tipp: Selbstgemachte Freude verschenken: Rentier-Kakao Trinkschokolade in der Tüte – Ein zauberhaftes DIY-Geschenk

Osterhasen-Kakao-Trinkschokolade in der Tüte selber machen
Osterhasen-Kakao-Trinkschokolade in der Tüte selber machen

Die benötigten Zutaten:

Bevor ihr startet, stellt sicher, dass ihr alle benötigten Zutaten vorbereitet habt. Hier ist, was ihr braucht:

Die benötigten Zutaten zum selber machen
Die benötigten Zutaten zum selber machen

Alle diese Zutaten sind leicht zu beschaffen und werden die Grundlage für eure entzückenden Osterhasen-Kakao-Tüten bilden.

So wird’s gemacht:

Grundlage legen: Zuerst gebt 2-3 EL Himbeere oder Banane Kakao in die Tüte. Dies wird die Grundlage für den köstlichen Trinkschokoladen-Genuss schaffen.

2-3 EL Himbeere oder Banane Kakao in die Tüte
2-3 EL Himbeere oder Banane Kakao in die Tüte

Süße Note hinzufügen: Als nächstes streut die Zuckerstreusel über den Kakao, etwa 2 cm hoch. Dies verleiht eurem Osterhasen-Kakao eine zusätzliche süße Note.

Zuckerstreusel über den Kakao
Zuckerstreusel über den Kakao

Perfekte Konsistenz schaffen: Füllt anschließend die Tüte mit Mini-Marshmallows, um dem Getränk die perfekte Konsistenz zu verleihen. Verschließt die Tüte mit einem Loom-Band oder einem Pfeifenputzer.

Mini-Marshmallows in die Tüte
Mini-Marshmallows in die Tüte

Osterliche Dekoration: Jetzt wird es kreativ! Klebt die Hasenohren mit Doppelseitigem Klebeband an die Tüte. Setzt den Plüschschwanz auf und platziert die Wackelaugen für einen verspielten Look. Achtet darauf, dass euer Osterhase zum Leben erwacht!

Hasenohren Plüschschwanz und Wackelaugen ankleben
Hasenohren Plüschschwanz und Wackelaugen ankleben

Feinschliff mit dem Stift: Zum Schluss malt die Hasennase und den Mund mit dem schwarzen Edding-Stift auf. Hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und jedem Osterhasen eine individuelle Persönlichkeit verleihen.

Hasennase und den Mund mit dem schwarzen Edding-Stift aufmalen
Hasennase und den Mund mit dem schwarzen Edding-Stift aufmalen

Kreative Verpackung und Präsentation:

Damit eure DIY-Osterhasen-Kakao-Tüten perfekt zur Geltung kommen, könnt ihr sie in niedliche Osterkörbchen legen oder mit buntem Geschenkpapier umwickeln. Ein kleines Osternest oder eine selbst gestaltete Osterkarte rundet die Präsentation ab und macht euer Geschenk noch persönlicher.

DIY-Geschenk zu Ostern - Osterhasen-Kakao-Trinkschokolade
DIY-Geschenk zu Ostern – Osterhasen-Kakao-Trinkschokolade

Tipps für die perfekte Umsetzung:

  • Achtet darauf, die Tüten gut zu verschließen, um die Frische des Kakao und die weiche Konsistenz der Marshmallows zu bewahren.
  • Experimentiert mit verschiedenen Kakao-Geschmacksrichtungen, um eine vielfältige Auswahl zu bieten.
  • Nutzt hochwertige Zutaten für ein geschmacklich einzigartiges Erlebnis.

Fazit:

Das Selbermachen von Osterhasen-Kakao-Trinkschokolade in der Tüte ist nicht nur eine unterhaltsame Bastelaktivität, sondern auch eine herzliche Geste für eure Liebsten. Diese süßen und originellen Geschenke werden nicht nur die Geschmacksnerven erfreuen, sondern auch ein Lächeln auf die Gesichter der Beschenkten zaubern. Probiert es aus und lasst eurer Kreativität freien Lauf – Ostern kann kommen!

Ich hoffe, dieser Beitrag hat euch inspiriert und euch geholfen, ein einzigartiges DIY-Geschenk für die Osterzeit zu kreieren. Frohes Basteln und frohe Ostern!

DIY-Geschenk zu Ostern - Osterhasen-Kakao-Trinkschokolade in der Tüte selber machen
DIY-Geschenk zu Ostern – Osterhasen-Kakao-Trinkschokolade in der Tüte selber machen

Weitere Oster Geschenkideen und Deko Tipps:

Wie hat dir der Artikel gefallen

DIY-Geschenk zu Ostern: Osterhasen-Kakao-Trinkschokolade in der Tüte selber machen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,80 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.Loading...

Geschenk aus der Küche: Selbstgemachte Müsliriegel mit Schoko und Banane

Herzlich willkommen, meine lieben Küchenfreunde! Heute tauchen wir gemeinsam in die Welt der selbstgemachten Müsliriegel ein – eine perfekte Geschenkidee, die nicht nur köstlich, sondern auch gesund ist. Mit einer harmonischen Mischung aus Haferflocken, Nüssen, Schoko und Banane zaubern wir leckere Riegel, die nicht nur den eigenen Gaumen, sondern auch den von Freunden und Familie erfreuen werden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Müsliriegel selber machen mit Schoko und Banane

Geschenkideen TIPP: Schau dir unbedingt unseren Beitrag zu >DIY Ideen für günstige & einfache Geschenke< an!

Zutaten für deine Haferriegel mit Banane:

Selbstgemachter Müsliriegel mit Schoko und Banane
Selbstgemachter Müsliriegel mit Schoko und Banane
  1. Haferflocken: Ich bevorzuge zarte Haferflocken, aber du kannst auch kernige verwenden. Auch andere Getreideflocken wie Dinkel oder Quinoa passen gut.
  2. Nüsse: Eine Mischung aus Mandeln, Cashews und Walnüssen verleiht den Riegeln eine tolle Textur. Du kannst auch kreativ werden und andere Nüsse wie Haselnüsse, Pekannüsse oder Pistazien verwenden.
  3. Leinsamen: Oder wahlweise Chiasamen für eine Extraportion Omega-3-Fettsäuren.
  4. Schoko-Drops: Alternativ kannst du auch Chocolate Chunks oder andere backfeste Schokoladenstückchen verwenden.
  5. Bananen: Frisch zerdrückt oder du kannst auch Apfelmark als Alternative verwenden.
  6. Nussmus: Hier sind dir keine Grenzen gesetzt. Mandelmus, Cashewmus, Haselnussmus, Erdnussmus oder Tahini als nussfreie Alternative – wähle nach deinem Geschmack.
  7. Kokosöl: Geschmolzen für die Bindung und den feinen Kokosgeschmack.
  8. Ahornsirup: Oder probiere es mit Dattelsirup, Reissirup oder Agavendicksaft für eine natürliche Süße.
  9. Vanilleextrakt: Für das gewisse Extra an Aroma.
  10. Zimt und Salz: Die unschlagbare Kombination für eine warme, ausgewogene Note.

Geschenke TIPP: Duftende DIY Orangen Seife: Die Geschenkidee zum Geburtstag.

Gesunde Müsliriegel selber machen – So einfach geht’s!

Gesunde Müsliriegel selber machen – So einfach geht’s
Gesunde Müsliriegel selber machen – So einfach geht’s

Schritt 1: Müsli-Mischung herstellen In einer großen Schüssel vermischst du Haferflocken, gehackte Nüsse, Leinsamen, Schoko-Drops, Zimt und eine Prise Salz. In einer anderen Schüssel werden die zerdrückten Bananen mit dem Nussmus, geschmolzenem Kokosöl, Ahornsirup und Vanilleextrakt gut vermengt. Diese Mischung wird dann zu den trockenen Zutaten gegeben und gründlich verrührt.

Schritt 2: Müsli backen Die entstandene Mischung füllst du in eine mit Backpapier ausgelegte Backform und drückst sie gleichmäßig fest. Der Ofen, vorgeheizt auf 160 °C Ober-/Unterhitze (140°C Umluft), wird dein köstliches Müsli für etwa 30-40 Minuten backen. Tipp: Sollte die Oberseite zu dunkel werden, einfach mit einem Stück Backpapier abdecken.

Schritt 3: In Riegel schneiden Nach dem Backen lässt du die Mischung auf Raumtemperatur abkühlen, hebst sie aus der Form und stellst sie für weitere 2 Stunden in den Kühlschrank. Mit einem scharfen Messer schneidest du die Riegel und kannst sie nach Belieben mit geschmolzener Schokolade verzieren. Voilà, deine selbstgemachten Müsliriegel sind bereit für den Genuss!

Zu welchen Anlässen verschenken:

Geschenk aus der Küche Selbstgemachte Müsliriegel mit Schoko und Banane verschenken
Geschenk aus der Küche : Selbstgemachte Müsliriegel mit Schoko und Banane verschenken

Der selbstgemachte Müsliriegel mit Schoko und Banane ist nicht nur eine leckere Köstlichkeit, sondern auch ein durchdachtes Geschenk, das zu verschiedenen Anlässen passen kann. Hier sind einige Ideen, wie du diese handgemachten Leckereien verschenken kannst:

Geburtstag:

Selbstgemachte Müsliriegel eignen sich perfekt als Geburtstagsgeschenk, besonders für Freunde oder Familienmitglieder, die einen gesunden Lebensstil schätzen. Verpacke die Riegel in einer hübschen Box oder dekorierten Gläsern für eine persönliche Note.

Weihnachten:

Zu Weihnachten ist es oft üblich, Süßigkeiten zu verschenken. Warum nicht etwas Gesundes und Selbstgemachtes anbieten? Fülle hübsche Weihnachtsdosen mit den Müsliriegeln und schmücke sie mit festlichem Geschenkpapier.

Gesundheitsbewusste Freunde:

Wenn du Freunde hast, die einen gesunden Lebensstil pflegen oder vielleicht sogar Fitness-Enthusiasten sind, sind selbstgemachte Müsliriegel ein ideales Geschenk. Verpacke sie in einer Sporttasche oder in einem Fitness-Korb zusammen mit anderen gesunden Snacks.

Aufbewahrung der Bananen-Müsliriegel:

Die Haferriegel kannst du in einer luftdichten Tupperdose bis zu 3 Tage bei Raumtemperatur oder bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren. Falls du eine größere Menge zubereitet hast, können die Riegel auch problemlos für bis zu 3 Monate eingefroren werden. Zum Auftauen einfach über Nacht in den Kühlschrank legen oder für 5-10 Minuten in den Ofen schieben, wenn es schnell gehen muss.

Mit diesem köstlichen Geschenk aus der Küche zauberst du nicht nur eine gesunde Leckerei, sondern auch ein Stückchen Liebe und Fürsorge für deine Lieben. Gönn deinem Gaumen und dem deiner Freunde eine Geschmacksexplosion, die nicht nur den Hunger stillt, sondern auch die Seele wärmt. Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!

Wie hat dir der Artikel gefallen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...